Aktuelles

Samstag, 07. März 2015

Vollversammlung mit Jahresbericht 2014

Am 7. März 2015 legte die Freiwillige Feuerwehr Ostermiething in einer Vollversammlung unter der Leitung von Kommandant Stephan Eder das erste mal im Veranstaltungszentrum KultOs Rechenschaft über das abgelaufene Dienstjahr 2014 ab und stellte den Jahresbericht vor. Kommandant Eder konnte einige Ehrengäste, unter anderem Bürgermeister Gerhard Holzner und Abschnitts-Feuerwehrkommandant Erich Forsthofer, begrüßen. Weiters nahmen 53 Mitglieder der FF Ostermiething an der Veranstaltung teil.

Zunächst wurden vom Kassenführer und jedem Zugskommandanten Berichte über die jeweiligen Teilbereiche abgehalten. Anschließend fasste Kommandant Eder in seinem Bericht die Geschehnisse des letzten Jahres zusammen. Per 31. Dezember 2014 kann die Feuerwehr Ostermiething insgesamt 100 Mitglieder aufweisen, davon sind 65 Personen aktiv. Den Reservestand bilden 22 Mitglieder. Die Jugendgruppe setzt sich mittlerweile aus 13 Jugendlichen zusammen.
 
Trotz eines neuerlich größeren Hochwassers (fast HQ 20) war das Einsatzjahr 2014 insgesamt sehr ruhig. Tatsächlich mussten so wenige Einsatzstunden wie zuletzt vor 10 Jahren geleistet werden. Bei insgesamt 65 Einsätzen, davon 30 Dienstleistungen mit den Feuerwehrgeräten oder durch Lotsen, mit 562 Personenstunden konnte der Bevölkerung in und um Ostermiething meist wirksam Hilfe geleistet werden.
 
Im Zuge der Vollversammlung wurden auch Verleihungen und Beförderungen durchgeführt, wir gratulieren allen recht herzlich:

Beförderungen:

Zum Oberfeuerwehrmann:
Monika Grote-Weiß
Martina Reiner

Zum Hauptfeuerwehrmann:
Markus Reiner

Zum Löschmeister:
Eva Eder

Zum Oberbrandmeister:
Georg Häusler
Bernhard Lecnik
Alexandra Schmidhammer

Angelobung

Zur Feuerwehrjugend:
Silvia Perna
Ralf Perna

Zur Feuerwehrjugend:
Manuel Jürgen Koller
Fabian Schmidhammer
Denisé Schwärz
Ailine Pertl

Verleihungen

Feuerwehr-Verdienstmedaille des Bezirkes Braunau, III. Stufe:
Florian Berger

Feuerwehr-Verdienstmedaille des Bezirkes Braunau, I. Stufe:
Friedrich Bichler

Medaille für 40-jährige Tätigkeit:
Herbert Weinberger

Medaille für 50-jährige Tätigkeit:
Johann Maier
Dietmar Moritz

Wie üblich kann der ausführliche Jahresbericht hier heruntergeladen werden. Wir wünschen viel Unterhaltung beim Durchblättern. Jahresbericht 2014