Einsätze 2011

Einsatz-Nr. 41
Einsatz-Art Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Datum 24.06.2011
Zeit 20.58-21.52
Einsatzort Pirach, Gde. St.Pantaleon
Einsatzleiter HBI Fritz Joham (FF Trimmelkam)
Einges. Mannschaft 24
Einges. Fahrzeuge TLF-1, KDOMTF.


Die Feuerwehr Ostermiething wurde am 24. Juni 2011 gemeinsam mit Polizei, Rotem Kreuz und der Feuerwehr Trimmelkam zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Pirach, Gemeinde St. Pantaleon, alarmiert.
Ein 22-jähriger Landwirt fuhr mit dem PKW seines Bruders auf der St.Pantaleoner Landesstraße von St.Pantaleon Richtung Trimmelkam. Nach einer leichten Rechtskurve kam er vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit rechts von der regennassen Straße ab. In der Folge fuhr er ca 50 m neben der Straße am Rand eines Kornfeldes und prallte bei StrKm 0,630 gegen 2, bei einer Kapelle neben der Straße stehende, Bäume. Er war nicht angegurtet und wurde im Auto eingeklemmt.
Nach dem Eintreffen der Feuerwehren wurde die Unfallstelle abgesichert, ein Brandschutz aufgebaut und die hydraulischen Rettungsgeräte für die Personenrettung vorbereitet. Nach Rücksprache mit den mittlerweile eingetroffenen Sanitätern des RK wurde das Dach des PKW durch die Feuerwehren Trimmelkam und Ostermiething mittels Schere entfernt, anschließend wurde der Fahrer aus dem Auto geborgen.
Trotz sofort eingeleiteter Reanimierungsversuche durch das RK Riedersbach sowie des Notarztes des Rettungshubschraubers verstarb er noch an der Unfallstelle.