Einsätze 2012

Einsatz-Nr. 37 - 48
Einsatz-Art Pumparbeiten nach Unwetter
Datum 20.06.2012
Zeit 18.59 - 22.40
Einsatzort Ortsgebiet, Simling, Diepoldsdorf
Einsatzleiter HBI Stephan Eder
Einges. Mannschaft 27
Einges. Fahrzeuge TLF 1, LFB-A, TLF-2, KDO, MTF.

Nach einem heftigen Gewitter mit Sturmböen und vor allem Starkregen (es wurden 26,5 Liter pro m2 in nur 10 min gemessen!) wurden die Feuerwehren im Pflichtbereich Ostermiething zu insgesamt 14 Einsätzen alarmiert.

Die erste Alarmierung der FF Ostermiething betraf einen Wohnblock unmittelbar neben dem Feuerwehrhaus. Hier stand das Wasser ca. 30cm hoch in den Garagen, Kellerabteilen und im Heizraum. Mittels Tauchpumpe und Wassersauger wurde das Haus vom Wasser befreit.
In der Gablmachergasse kam es zu einem relativ dringenden Einsatz, Wasser drohte in den Wohnbereich einzudringen. Die Besatzung des TLF 1 kümmerte sich um das Problem. Das LFB wurde währenddessen in das Dietrichfeld zu einem überfluteten Keller beordert. Gleichzeitig wurden von KDO und TLF 2 weitere Einsatzstellen (Sturmschaden Bergstraße, Hohlweg, Überflutung Hinterofenstr., Schulstr.) angefahren. Die LFB Besatzung wurde nach dem Einsatz im Dietrichfeld noch nach Simling geschickt. Dort kam es ebenfalls zur Überflutung eines Gebäudes.

Im Bereich Diepoltsdorf kam es durch einen rückgestauten Bach zu einem Hochwasser, durch das mehrere Keller und Gebäude überflutet wurden. Die Feuerwehr Ernsting war dort mehrere Stunden lang im Einsatz. Auch in Ernsting selbst kam es zu Überflutungen. Die FF Ostermiething unterstützte die Ernstinger Kameraden in drei Fällen.