Einsätze 2013

Einsatz-Nr. 13
Einsatz-Art Verkehrsunfall eingeklemmte Person
Datum 25.03.2013
Zeit 02.01 - 02.39
Einsatzort Werberg - Gde. Geretsberg
Einsatzleiter FF Geretsberg
Einges. Mannschaft 16
Einges. Fahrzeuge TLF1, MTF.

Ein 19-jähriger Probeführerscheinbesitzer aus Ostermiething lenkte am 25. März 2013 gegen 1:40 Uhr seinen PKW in Fahrtrichtung Geretsberg. In einer leichten Rechtskurve im Gemeindegebiet von Geretsberg kam er auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern und links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug hob an einer Waldeinfahrt ab, flog mehrere Meter durch die Luft und stieß nach ca. 130 Metern frontal gegen ein Wohnhaus. Beim Anprall erfasste das Unfallfahrzeug noch einen vor dem Haus abgestellte PKW-Anhänger, der anschließend gegen einen dort abgestellten PKW geschleudert wurde.
Der 19-Jährige musste von der FFW Geretsberg aus seinem Fahrzeug befreit werden. Er wurde nach ärztlicher Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades mit der Rettung in das UKH Salzburg eingeliefert.
Am PKW des Probeführerscheinbesitzers und am abgestellten PKW-Anhänger entstand Totalschaden. Der abgestellte PKW des Hausbesitzers wurde schwer beschädigt. (LPD OÖ)

Die Feuerwehr Ostermiething wurde zur Unterstützung der FF Geretsberg mit dem hydraulischen Rettungsgerät alarmiert und rückte mit 16 Mann und 2 Fahrzeugen nach Werberg aus. Kurz vor dem Eintreffen wurde per Funk mitgeteilt, dass die verunfallte Person bereits aus dem PKW geborgen werden konnte.
Die FF Ostermiething konnte somit den Einsatz wieder beenden.